Aktuelles

„Gemeinsam sind wir stark“ scheint nicht das Motto der Wählergemeinschaft Zusammenleben Rösrath e.V. i.g. (ZLR) zu sein. In einer Postwurfsendung an Forsbacherinnen und Forsbacher vom 04.06.2021 macht sich die ZLR

Am 28.06.2021 steht die finale Beschlussfassung zur Bebauung des ForsParks durch den Rat an. Damit wird endgültig ein Stück Heimat, Identität und Natur verloren gehen. Bereits im Planungsausschuss stimmten vor

Am 26.04.2021 hat der Ausschuss für Stadtentwicklung, Planung und Verkehr den Bebauungsplan Nr. 124 „Heidchenwiese“ gem. § 10 BauGB i.V.m. § 7 GO NW erneut ohne jede ernsthafte Diskussion beschlossen.

Nach längerer öffentlicher Pause und mehrfachen Verschiebungen der Beschlüsse scheint nun der Tag gekommen zu sein, an dem der Rat der Stadt Rösrath unter Abwägung der während der Offenlagen vorgebrachten

CDU und Bündnis 90 / Die Grünen planen Beschluss im Rat Wer in Forsbach nach einem Fors-Bach forschte, suchte bislang vergeblich. Bis kürzlich: Die Schneeschmelze Anfang brachte die Quelle zu

Die Fraktion ForsPark hat im Rat der Stadt Rösrath beantragt, das Planungsverfahren Nr. 124 „Heidchenwiese“ aufzuheben, wie der Kölner Stadt-Anzeiger am 07.01.2021 berichtete. Auf der Webseite der Wählervereinigung ForsPark sind

Wolfgang Büscher, CDU-Ratsherr und stellvertretender Bürgermeister in Rösrath, wird mit diesen Worten in der Online-Ausgabe des Kölner Stadt-Anzeigers folgendermaßen wiedergegeben: „Die Wiedergabe der Aussagen des Vereins ForsPark […] wertet er

Jetzt ist es offiziell: Die Grünen schließen ein Bündnis mit der CDU, wie der Kölner Stadt-Anzeiger vom 14.11.2020 meldete. Schwarz-grün also wird die Stadt Rösrath, die Rösrather Politik und damit